Prof. Dr.-Ing. Oliver Radfelder
Informatik / Wirtschaftsinformatik
Hochschule Bremerhaven
Aktuelles
Meine Online Streaming Seite für Vorlesungen und Veranstaltungen in Zeiten des 'digitalen Semesters'
Eine kleine Linksammlung und ein kleiner Kommentar zu Zoom in der Lehre

Neue Version Hacker Tools am MIT

Am MIT gibt es seit längerem die Hacker Tools.

FifF-Konferenz 2019

Vom 22.11. bis zum 24.11 fand die FifFKon 2019 in Bremen statt. Frau Vosseberg, Frau Erb und ich haben dort einen Workshop zu Nachhaltigkeitskultur in der Informatik abgehalten.

Nachhaltigkeit mit seinen ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. Digitalisierung wird in der Einhaltung der Nachhaltigkeitsziele eine bedeutende Rolle spielen. Digitalisierung ist aber auch ein wesentlicher Teil des Problems. "Wenn wir die Digitalisierung unverändert fortsetzen, wird sie zum Brandbeschleuniger für die ökologischen und sozialen Krisen unseres Planeten" hat dies die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (4/2019) sehr treffend zusammengefasst.

Verstärkt durch die weltweiten Aktionen der Friday for Future Initiativen beschäftigen uns viele Fragen der Nachhaltigkeit unseres Handelns: Wie können nachhaltige Infrastrukturen aussehen? Wie können wir Prinzipien der Nachhaltigkeit in die Gestaltung der Systeme aufgreifen ? in den Anforderungen, in den Systemarchitekturen, in der Programmierung, ...? Wie können wir eine Nachhaltigkeitskultur in der Informatikausbildung verankern?

In dem Workshop wollen wir deshalb den Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit legen und gemeinsam diskutieren, wie wir eine Kultur der Nachhaltigkeit in der Informatik vorantreiben können.

It’s Not Wrong that "🤦🏼‍♂️".length == 7

Ein Artikel von Henri Sivonen über leichtfertige Urteile, der zeigt, wie schwierig es oft in Wirklichkeit ist, Urteile sorgfältig zu begründen. Zudem zeigt er, warum oftmals Unbedachtheit zwar schnellen Beifall einbringt, aber eben auch warum, wer zuletzt lachen will, um am Besten zu lachen, am Besten gar nicht lacht, weil immer noch jemand daher kommen kann, der noch länger nachgedacht hat ...

Außerdem lernt man eine Menge über UTF8, Codepoints, extended Graphems und noch so manches mehr.

BigBrotherAwards 2019

Am Samstag, dem 8. Juni gab es wieder die BigBrotherAwards von DigitalCourage. Dieses Mal hat es ZEIT-ONLINE neben anderen erwischt. Immerhin: Chefredakteur Jochen Wegner hat den Negativ-Preis in Bielefeld entgegengenommen - auch das ist Courage und keineswegs selbstverständlich.

Koggethon 2019

Am 15.6.2019 fand der diesjährige Koggethon wieder im Schifffahrtsmuseum statt. Ankündigung Hochschulseite

International π Day

Am 14. März war es wieder soweit: International wurde an Hochschulen und Universitäten der International Pi Day (3/14) gefeiert. Vielleicht schaffen wir es ja, dass wir im kommenden Jahr etwas auf die Beine stellen, was dem in München ähnlich ist. Um 1:59, 26 Sekunden und 536 Millisekunden wird traditionell ein Stück Kuchen gegessen.

date +'%-m.%d%-H%M%S%N'

Schauen Sie doch mal auf https://3.141592653589793238462643383279502884197169399375105820974944592.eu/.

Tag der Informatik 2019

Am 24. Januar 2019 ab 9:45 im Haus T Raum 002 stellten sich wieder die Projekte der Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und DIIM vor.

SEUH 2019

Am 21. und 22. Februar 2019 fand an der Hochschule Bremerhaven die SEUH 2019 statt.

Koggethon 2018

Am 16.6.2018 fand der Koggethon wieder im Schifffahrtsmuseum statt.

Im Jahr 2017 haben wir den ersten Koggethon - einen Hackathon, organisiert von den Studiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik - in Bremerhaven veranstaltet. An der Organisiation beteiligt waren insbesondere die Studierenden aus dem Bachelor-Projekt Fovea 2017. Eindrücke von dieser Nachtveranstaltung hat Prof. Dr. Karin Vosseberg auf Youtube zusammengestellt. Auch dieses Jahr organisierten wir den Koggethon wieder zusammen mit Studierenden - dieses Mal aus dem Bachelor-Projekt DH 2018 und einer Reihe weiterer freiwilliger Mitarbeitender.